Suche
Hallo Gast Anmelden
Menü

Hast Du dein Passwort vergessen? Trage deine E-Mail-Adresse, mit der Du dich registriert hast, ein und klicke auf die Schaltfläche "Passwort übernehmen". Du erhälst dann sofort eine E-Mail, mit der Du dein neues Passwort bestätigen kannst.

Abbrechen

Kontaktperson

Heiner Brinkmann

Kategorien

Heimatverein Merzen

Angebote

Zur Zeit keine laufenden Projekte.

Die neueste Ausgabe der  Merzener Mitteilungen mit dem Titel   "Merzen vor 75 Jahren"  ist erschienen

und an den bekannten Verkaufstellen im Einzelhandel zum Preis von 12,00 Euro erhältlich.

Das Buch enthält interessante Geschichten, Berichte und Erinnerungen aus der Zeit vor und

nach dem 2. Weltkrieg.

 

Satzung des Heimatvereins Merzen e.V. vorbehaltlich der Genehmigung durch die Mitgliederversammlung am 03.03.2020

 Satzung des Heimatvereins Merzen e.V.
§ 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr
1. Der Verein führt den Namen „Heimatverein Merzen“.
a) Der Verein soll in das Vereinsregister des zuständigen Amtsgerichts Osnabrück eingetragen werden.
b) Nach der Eintragung des Vereins lautet der Name „Heimatverein Merzen e.V.“.
2. Der Verein hat seinen Sitz in Merzen.
3. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
§ 2 Zweck und Ziel, Gemeinnützigkeit
1. Der Heimatverein Merzen erstrebt die Erhaltung und sinnvolle Weiterentwicklung heimatlicher Art in Sitte, Brauch und Sprache; er will Heimatliebe und das Gefühl der Verpflichtung gegenüber der Gemeinschaft wecken und stärken. Der Verein hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Schönheiten der engeren Heimat zu erschließen, das Ortsbild zu verschönern, das Wandern zu fördern, die Natur zu erhalten und heimatliches Schrifttum zu sammeln und zu erstellen.
2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
3. Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke des Vereins verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Vereinsmitglieder dürfen allein aufgrund ihrer Mitgliedschaft keine finanziellen Vergütungen und Zuwendungen erhalten.
§ 3 Erwerb der Mitgliedschaft
Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person ab Vollendung des 16. Lebensjahres und jede juristische Person werden, die sich zum Vereinszweck bekennt. Die Aufnahme in den Verein erfolgt auf schriftlichen Antrag (Beitrittserklärung). Die Beitrittserklärung ist schriftlich an den Vorstand zu richten, der mit einfacher Mehrheit über die Aufnahme entscheidet. Mit dem Beitritt erkennt das Mitglied die Satzung des Vereins an.
Zu Ehrenmitgliedern können von der Mitgliederversammlung Personen ernannt werden, die sich um den Verein in herausragender Weise besonders verdient gemacht haben.
§ 4 Verlust der Mitgliedschaft
1. Die Mitgliedschaft endet mit dem Tode, durch freiwilligen Austritt, durch Ausschluss und durch Auflösung der juristischen Person.
2. Der Austritt ist nur zum Ablauf eines Geschäftsjahres möglich und dem Vorstand schriftlich spätestens bis zum 1. Dezember mitzuteilen.
3. Der Ausschluss kann durch Vorstandsbeschluss erfolgen, wenn ein Mitglied durch sein Verhalten gegen die Satzung oder die Vereinsinteressen grob verstößt oder das Ansehen des Vereins geschädigt hat oder mit seiner Zahlung des Mitgliedsbeitrages trotz zweifacher schriftlicher Mahnung länger als sechs Monate im Rückstand bleibt. Vorher ist dem Mitglied die Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben. Gegen den Ausschluss kann das Mitglied binnen eines Monats schriftlich Berufung beim Vorstand einlegen. Über die Berufung entscheidet endgültig die Mitgliederversammlung.

§ 5 Mitgliedsbeitrag
Die Mitglieder haben die von der Mitgliederversammlung beschlossenen Jahresbeiträge und sonstigen Leistungen jährlich zu entrichten.
Familienangehörige von Vereinsmitgliedern, die unter 16 Jahre sind, werden auf Antrag beitragsfrei ohne Stimmrecht geführt. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren zahlen den halben Mitgliedsbeitrag und sind voll stimmberechtigt.
§ 6 Rechte der Mitglieder
Stimmberechtigte Mitglieder haben die vom Gesetz Vereinsmitgliedern eingeräumten Rechte. Die Mitglieder haben das Recht, an allen Veranstaltungen des Vereins auf eigene Gefahr teilzunehmen. Jedes Mitglied hat in der Mitgliederversammlung eine Stimme. Das Stimmrecht ist nicht übertragbar.
§ 7 Organe des Vereins
Organe des Vereins sind:
1. die Mitgliederversammlung,
2. der Vorstand.
§ 8 Mitgliederversammlung
1. Die Mitgliederversammlung ist das höchste beschließende Organ des Vereins, in der die Beschlüsse gefasst werden, die für den Verein von besonderer Bedeutung sind; sie ist zuständig, sobald die Aufgaben nicht dem Vorstand oder anderen Vereinsorganen obliegen oder zugewiesen sind.
2. Die Mitgliederversammlung ist ausschließlich zuständig für die
a) Änderung des Vereinszwecks und der Vereinssatzung,
b) Wahl und Abberufung des Vorstands und der Kassenprüfer,
c) Entgegennahme der Jahresberichte und Entlastung des Vorstandes,
d) Entgegennahme der Berichte des Vorstandes, der übrigen Organe und der Kassenberichte,
e) Festlegung der Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge und etwaiger Umlagen,
f) Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins,
g) Beschlussfassung über Berufungen gegen Ausschließungsbeschlüsse des Vorstands,
h) Ernennung von Ehrenmitgliedern auf Vorschlag des Vorstands.
3. Die ordentliche Mitgliederversammlung findet in der Regel einmal jährlich – möglichst in den ersten vier Monaten des Geschäftsjahres – statt. Sie wird von dem/der Vorsitzenden oder dem/der stellvertretenden Vorsitzenden unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen schriftlich auf der Internetseite des Vereins im Vereinsschaufenster der Samtgemeinde Merzen und durch Veröffentlichung in der Tageszeitung (NOZ, Bersenbrücker Kreisblatt) unter Angabe der Tagesordnung einberufen.
Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung setzt der Vorstand fest. Jedes Mitglied ist berechtigt, bis spätestens eine Woche vor dem Termin der Mitgliederversammlung schriftlich Anträge zur Tagesordnung und weitere Anträge an die Mitgliederversammlung mit Begründung bei dem/der Vorsitzenden einzureichen. Darauf ist in der Terminankündigung mit dem Hinweis auf die Frist hinzuweisen.
4. Die Mitgliederversammlung wird von dem/der Vorsitzenden des Vorstands geleitet, bei dessen Verhinderung von einem der stellvertretenden Vorsitzenden oder einem anderen Mitglied des Vorstandes, das von der Mitgliederversammlung bestimmt wird.
5. Die ordnungsgemäße einberufene Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Der Protokollführer wird vom Versammlungsleiter bestimmt.

6. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen gefasst. Für Satzungsänderungsbeschlüsse sind 2/3 der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich. Für die Auflösung des Vereins ist eine Mehrheit von 9/10 der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich.
7. Über die Mitgliederversammlung ist eine Niederschrift zu anzufertigen. Darin sind die gefassten Beschlüsse aufzunehmen. Die Niederschrift ist vom Versammlungsleiter und dem/der Protokollführer/in zu unterschreiben.
§ 9 Vorstand
1. Der Vorstand (im Sinne von § 26 BGB) besteht aus
a) dem/der Vorsitzenden,
b) dem/der ersten Stellvertreter/in
c) dem/der zweiten Stellvertreter/in
d) dem/der Schriftführer/in
e) dem/der Kassenwart/in.
2. Der Verein wird gerichtlich oder außergerichtlich durch zwei Mitglieder des Vorstandes, darunter der/die Vorsitzende oder einer der stellvertretenden Vorsitzenden gemeinsam vertreten.
3. Die Mitgliederversammlung kann weitere Vorstandsämter und Beisitzer beschließen und weitere Vorstandsmitglieder und Beisitzer wählen.
4. Der Vorstand kann zur Arbeitsteilung ergänzende Aufgabenbereiche, Ressourcen und Ausschüsse bilden sowie Personen ohne eigenes Vorstandamt für einen besonderen Aufgabenbereich oder befristet berufen.
5. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Die Wiederwahl von Vorstandsämtern ist zulässig.
6. Der Vorstand führt die Geschäfte des Vereins nach Maßgabe der Satzung und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und ist für alle Angelegenheiten des Vereins zuständig, soweit sie nicht durch die Satzung einem anderen Organ des Vereins übertragen sind. Ihm obliegen in seiner Gesamtheit die Führung des Vereins sowie dessen Verwaltung.
7. Der Vorstand beschließt in seinen Sitzungen. Beschlussfassungen dürfen auch schriftlich erfolgen, – dann jedoch nur einstimmig. Zu den Sitzungen ist schriftlich durch den Vorsitzenden oder stellvertretenden Vorsitzenden mit einer Frist von einer Woche einzuladen. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn alle Mitglieder eingeladen und mindestens drei Mitglieder – darunter der Vorsitzende oder einer der stellvertretenden Vorsitzenden – anwesend sind.
8. Jedes Mitglied des Vorstands im Sinne von § 26 BGB ist verpflichtet, die Bestimmungen des Geldwäschegesetzes in Bezug auf das Transparenzregister zu beachten. Insbesondere ist zu beachten, dass Veränderungen des Vorstands richtig und unverzüglich zur Eintragung in das Vereinsregister anzumelden sind, damit eine korrekte Eintragung erfolgen kann.
§ 10 Kassenprüfung
In Mitgliederversammlungen werden zwei Kassenprüfer/Kassenprüferinnen für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Der/die Kassenprüfer/Kassenprüferinnen dürfen dem Vorstand nicht angehören. Sie haben die Aufgabe, die Kasse des Vereins für das abgelaufene Geschäftsjahr zu prüfen und der Mitgliederversammlung Bericht zu erstatten.
§ 11 Satzungsänderungen
1. Eine Änderung der Satzung bedarf einer Mehrheit von 2/3 der in der Mitgliederversammlung anwesenden Mitglieder.

2. Der Vorstand wird ermächtigt, Änderungen oder Ergänzungen der Satzung vorzunehmen, von denen die Vereinsaufsicht/Vereinsregister die Genehmigung/Eintragung oder das Finanzamt die Anerkennung als gemeinnützig abhängig macht, soweit diese Änderungen sich nicht auf
- die Bestimmungen zu den Organen des Vereins,
- die Wahlen und die für Beschlüsse notwendigen Mehrheiten,
- den Verbleib des Vereinsvermögens bei einer Auflösung und
- den Vereinszweck beziehen.
§ 12 Auflösung des Vereins
1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen werden, die allein zu diesem Zweck unter Einhaltung einer vierwöchigen Frist durch schriftliche Mitteilung an alle Mitglieder einzuberufen ist. Zur Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins ist eine 9/10 Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen notwendig.
2. Das nach Auflösung des Vereins oder Wegfall seines bisherigen Zwecks verbleibende Vermögen ist der Gemeinde Merzen mit der Maßgabe zu übertragen, es unmittelbar für gemeinnützige Zwecke im Sinne der Satzung und somit ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke im Sinne des Heimatvereins Merzens zu verwenden.
§ 13 Datenschutz
Zur Erfüllung des Zwecks und der Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein gespeichert, übermittelt und verändert.
Jeder Betroffene hat das Recht
- auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten,
- zur Berichtigung der zu seiner Person gespeicherten Daten, wenn sie unrichtig sind,
- zur Sperrung der zu seiner Person gespeicherten Daten und
- zur Löschung der zu seiner Person gespeicherten Daten, wenn die Speicherung unzulässig war.
Dem Organ des Vereins und allen Mitarbeitern des Vereins oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als den jeweils benannten Personen zugängig zu machen.
§ 14 Inkrafttreten/Wirksamkeit
Diese Satzung ist in der vorliegenden Form von der Mitgliederversammlung des Vereins am 3. März 2020 beschlossen worden und gilt sofort – sobald gesetzlich zulässig – ansonsten mit der Eintragung ins Vereinsregister. Sollte eine Satzungsbestimmung rechtlich nicht wirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Satzungsbestimmungen nicht berührt.

>Ende der Satzungsneufassung<

 

Über uns

Ziele und Aufgaben des Heimatverein Merzen

Erhaltung und  Weiterentwicklung heimatlicher Sitten und Gebräuche sowie Pflege der plattdeutschen Sprache.

Zeitgeschichtliche Dokumentation vergangener Epochen und deren besonderen Ereignisse.

Erschließung der Besonderheiten der engeren Heimat und Verschönerung des Ortsbildes.

Erhaltung der Natur und Förderung des Wanderns.

Stärkung des Gemeinschaftsgefühls und der Heimatverbundenheit.

 V e r a n s t a l t u n g s k a l e n d e r    2020   ( Planung )

  26.01.2020       14:00 Uhr       Winterwanderung 

  22.01.2020       14:00 Uhr       Besuch im Klostermuseum Bersenbrück

  03.03.2020       18:00 Uhr       Mitgliederversammlung mit Kohlessen bei Maassmann  (Terminänderung)

  03.05.2020       07:00 Uhr       Frühwanderung mit anschl. Frühstück

 Ab Mai                                        Kleine Radtouren rund um Merzen, alle 14 Tage

 Fr./Sa./So. 05.-07. Juni 2020     Dreitages-Fahrradtour nach Lübecke

 12.07.2020        14:00 Uhr       Fahrradtour und Planwagenfahrt

 06.09.2020         09:00 Uhr      Tages-Radtour

 04.10.2020         14:00 Uhr       Herbstwanderung

 22.11.2020         18:00  Uhr      Heimatabend in der Heimatstube

 ...  12.2020         18:30 Uhr       Lebendiger Advendskalender am Franziskushaus

Einzelheiten zu den geplanten Veranstaltungen sind in der Rubrik "Neuigkeiten" beschrieben.

   

Ansprechpartner im Heimatverein Merzen

Vorsitzender:          Heiner Brinkmann,       

1. Stellvertreter:    Johannes Kohne     

2. Stellvertreter:    Josef  Hagen   

Kassierer:                Theo Glurich                

Schriftführerin:       Bernade Kaufmann  

1. Stellvertreterin:  Elisabeth im Moore

Wanderwarte:          Reinhard Kortemeier, Clemens Eggemann  

Vereinsfotograf:      Christel und Augustinus Glins

Interneteinträge:     Karl-Heinz Kenning

 

 Datenschutzerklärung des Heimatverein Merzen 

Der Heimatverein Merzen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben wurden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Verein speichert von den Mitgliedern folgende Daten:

- Name    - Vorname    - Geburtsdatum   - Anschrift     E-Mail Adresse      - Kontodaten     - Beitrittserklärung

Diese Daten werden ausschließlich für interne Zwecke und für die Mitgliederverwaltung benötigt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach dem Ausscheiden werden die Daten gelöscht.

Verantwortlich im Sinne des Art. 13 Abs. 1 a) DSGVO ist der

Heimatverein Merzen mit den Vorstandsmitgliedern

Vorsitzender Heiner Brinkmann, Am Slott 18, 49586 Merzen, Tel. 05466-1254,

Kassenwart Theo Glurich, Kapellenweg 29, 49586 Merzen, Tel. 05466-694.

Einen Datenschutzbeauftragten benötigt der Verein nicht, da sich nicht regelmäßig mehr als 10 Personen mit der Datenverarbeitung beschäftigen.

>Ende Datenschutzerklärung<

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Termine

Montag Mo
Dienstag Di
Mittwoch Mi
Donnerstag Do
Freitag Fr
Samstag Sa
Sonntag So

Neuigkeiten

  • Winterwanderung des Heimatverein Merzen Winterwanderung des Heimatverein Merzen

    05. FEB 2020
    Heimatverein Merzen

    Bei fast herbstlichen Wetter führte die diesjährige Winterwanderung zu den 3 Neubaugebieten im Randbereich der Gemeinde. Gut informierte Teilnehmer und Wanderführer erläuterten Einzelheiten zu der Erschließung und Planung. Den Abschluss krönte eine Kaffeetafel mit selbstgebackener Torte im Heimatstübchen.

    Weiterlesen
  • Mitgliederversammlung Heimatverein Merzen am 03.März 2020 Mitgliederversammlung Heimatverein Merzen am 03.März 2020

    15. JAN 2020
    Heimatverein Merzen

    Einladung zur Mitgliederversammlung des Heimatvereins Merzen^.

    Der Heimatverein Merzen lädt hiermit alle Mitglieder ein zu seiner Mitgliederversammlung mit Kohlessen am 3. März 2020 um 18 Uhr im Gasthaus Maassmann in Merzen.

    Die Tagesordnung enthält neben den Regularien Jahresbericht, Kassenbericht, Kassenprüfbericht und Entlastung des Vorstandes auch die Beschlussfassung über die Neufassung der Satzung sowie Vorstandswahlen und das Programm 2020.

     Der Vorstand des Heimatvereins weist darauf hin, dass die neu gefasste  Satzung im  Vereinsschaufenster der Samtgemeinde Neuenkirchen, >Heimatverein Merzen,    in der Rubrik   "Angebote" < eingesehen werden kann.

    (www.vereinsschaufenster.de/MadeByRob/Community/Profile/View/ID/48)

    Jedes Mitglied ist berechtigt ist, bis spätestens eine Woche vor dem Termin der Mitgliederversammlung schriftlich Anträge zur Tagesordnung und weitere Anträge an die Mitgliederversammlung mit Begründung beim Vorsitzenden Heiner Brinkmann einzureichen.

    Über eine zahlreiche Beteiligung würde der Vorstand sich freuen.

    Wegen des Kohlessens wird eine Anmeldung beim Vorsitzenden (Tel. 1254) bis zum 25.02. erbeten.

     

     

    Weiterlesen
  • Heimatverein Merzen, Merzener Mitteilungen Heimatverein Merzen, Merzener Mitteilungen

    15. JAN 2020
    Heimatverein Merzen

    Das neu erschienene Heft 2,  "Merzen vor 75 Jahren"  ebenso wie das

    Heft 1,  "Heuerlingswesen im Kirchspiel Merzen"

    aus der Druckserie Merzener Mitteilungen ist beim Vorsitzenden

    Heiner Brinkmann, Telefon 05466-1254 erhältlich.

    Weiterlesen
  • 3-Tages-Radtour nach Lübbecke 3-Tages-Radtour nach Lübbecke

    20. NOV 2019
    Heimatverein Merzen

    Vom Freitag, den 05.06. - 07.06.2020 heißt es Fahrradtaschen packen und auf`s Rad.

    Ziel der Tour ist diesmal das 68 km entfernte Lübbecke in Ostwestfalen. Im 3 Sterne Hotel Quellenhof sind für bis zu 41 Teilnehmern 2 Übernachtungen gebucht.

    Freitag, 05.06. 08:00 Treffen am Kirchparkplatz. Nach einer Mittagspause mit Verpflegung aus dem dem eigenen Lunchpaket und eine Kaffeepause mit Führung bei "Rila Feinkost" in Stemwede erreichen wir gegen 17:30 Uhr das Hotel. Um 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen.

    Samstag, 06.06.  Nach dem Frühstück werden wahlweise 2 Toueren angeboten. Tour 1: Tagesradtour über 55 km durch Ostwestfalen. Mittagspause mit Lunchpaket sowie einer vorbestellten Kaffeetafel.   Tour2:  Kurze Radtour über 25 km mit zwischenzeitlicher Wanderung über 6-8 km.  Mittagspause mit Lunchpaket sowie einer vorbestellten Kaffeetafel.  19:00 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel und anschließen gemütliches Beisammensein.

    Sonntag, 07.06.  Nach dem Frühstück Rückfahrt über Preußisch Oldendorf und Bad Essen nach Merzen.   Mittagspause mit Lunchpaket sowie einer vorbestellten Kaffeetafel.

    Anmeldungen und weitere Rückfragen zur Fahrt bitte an:

    Clemens Eggemann -    Tel.: 05466-1299,     Mail: clemens.eggemann@gmx.de

    Reinhard Kortemeyer _ Tel.: 05466-527,        Mail: r.kortemeyer@osnanet.de

     

     

    Weiterlesen
  • Abendliche Kurz- Radtouren rund um Merzen Abendliche Kurz- Radtouren rund um Merzen

    08. OKT 2019
    Heimatverein Merzen

    Hinweis: Die abendlichen Rundtouren finden bis zum Frühjahr 2020 nicht statt.

    Unter Neuigkeiten und unter Termine werden sie rechtzeitig informiert.

    Weiterlesen
  • Wacholderhain, Barfußweg Wacholderhain, Barfußweg

    10. APR 2019
    Heimatverein Merzen

    Rechtzeitig zur Wandersaison hat der Heimatverein Merzen mit einem Arbeitseinsatz den Barfußweg am Wacholderhain wieder hergerichtet. Die einzelnen Sektionen wurden instandgesetzt und der Dornenbewuchs beseitigt.

     

    Weiterlesen